orange edge

Stadtplanung + Mobilitätsforschung

Projektlaufzeit

Ort/Auftraggeber

Herausforderungen

Team/Kooperation

20172018

Region Köln/Bonn e.V.

Entwicklung eines innovativen Leitbildes für eine wachsende Region mit überlasteter Verkehrsinfrastruktur

Prof. Dr. Stefanie Bremer

Henrik Sander

Moritz Schneider

 

In Zusammenarbeit mit

Arup Deutschland

Dr. Jansen Stadplanung GmbH

Agglomerationskonzept Köln/Bonn

 

Die Region Köln/Bonn ist durch eine unkoordinierte Siedlungsentwicklung geprägt. Die Verkehrsinfrastruktur leidet unter einem über Jahrzehnte aufgebauten Sanierungsstau, die Belastungsgrenzen der regionalen Verkehrsinfrastruktur in der Region sind erreicht und die grundsätzliche Mobilitätsfähigkeit der Region im Innern ist gefährdet.

Nach dem Vorbild der Schweizer Agglomerationskonzepte sollen Perspektiven für eine integrierte Siedlungs-, Mobilitäts- und Freiraumentwicklung in der Region Köln/Bonn über kommunale und Kreisgrenzen hinweg aufgezeigt werden. In einem dreistufigen Prozess wird orange edge zusammen mit Arup Deutschland und Dr. Jansen Stadtplanung als eines von vier internationalen Teams bis 2018 ein innovatives Agglomerationskonzept entwickeln. Dazu wird ein klar fokussiertes Leitbild entworfen, aus dem regionale Schlüsselprojekte, vor allem im Bereich Verkehrsinfrastrukturentwicklung und Flächenentwicklung, abgeleitet werden. Ziel ist es, die Entwicklungsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes der Region Köln/Bonn sicherzustellen.